Wochenende der Langenhagener Vereine

In Langenhagen agieren über 300 Vereine und ermöglichen so der Gesellschaft Unterstützung, Teilhabe. Ohne diese ehrenamtliche Tätigkeit wären viele Angebote in Langenhagen nicht möglich. Von der „Asiatischen Frauengruppe“ bis hin zum „Guten Hirten“. Sport, Musik, Kultur, Flüchtlingshilfe, Nachbarschaftshilfe, Kinder, Jugend, Senioren, Gesundheit, Klima, Tierschutz – die Liste der Bereiche ist lang. Aber auch im Ehrenamt fehlt es an Nachwuchskräften. Besonders die Positionen Vorstand, Kassenwart usw. lassen sich manchmal schwer nachbesetzen. Umso wichtiger ist es, dass die Vereine in Langenhagen zeigen können, wer sie sind, was sie tun und natürlich ganz viel Werbung für ihre Angebote machen sollen.

Die Idee eine Veranstaltung unter dem Arbeitstitel „Das Wochenende der Langenhagener Vereine“ ist wenige Tage vor dem Stadtfest entstanden. Mit dem bisherigen Tag der Langenhagener, der in den letzten 2 Jahren im Rahmen des Stadtfestes stattfand, sollten die örtlichen Vereine eine Möglichkeit
der Präsentation bekommen. Immer wieder hörten wir von den Vereinen aus Langenhagen: „ Mitten in den Sommerferien, da bekommen wir unsere Truppe nicht zusammen und auch der Rahmen aus Sicht der Vereine und aus Sicht der Freiwilligenagentur sei nicht der passende.

Schlussendlich entwickelte sich zwischen Jürgen Miethe ( 1.Vorsitzender Kulturring Langenhagen e.V. ) und Annika Stegmaier (Freiwilligenagentur Langenhagen ) die Idee, eine Veranstaltung zu organisieren, die nicht in den Sommerferien stattfindet, mehr Möglichkeiten der Präsentation bietet und ausschließlich von ehrenamtlichen organisiert wird.

Schnell fanden sich engagierte Ehrenämtler aus den unterschiedlichsten Bereichen und Vereinen, die alle mit ganz „viel Bock“ anfingen diese Veranstaltung zu planen und zu organisieren. In der nun neunköpfigen Arbeitsgruppe unter der Federführung von Jürgen Miethe ( Kulturring Langenhagen ) sind vertreten: Holger Finck (Kulturring Langenhagen), Annika Stegmaier (Freiwilligenagentur Langenhagen) Andreas Hänisch (IG Rock e.V.), Siegfried Ristig (Langenhagener Akkordeonfreund 1974 e.V.) Jan Hülsmann ( Harmony Brothers) Gero Kretschmer ( Blasorchester der Stadt Langenhagen GbR), Michael Freiberg ( SV-Langenforth e.V.) und Maren Zöller-Jähner ( SC-Langenhagen e.V.).

„Das Wochenende der Langenhagener Vereine“. Von Langenhagen für Langenhagen!
Vom 19. – 21. Juni 2020 werden der Rathaus Innenhof und der Marktplatz zum Schauplatz der Vereine. Jeder Verein hat die Möglichkeit, sich auf einem Stand und/oder der Bühne zu Präsentieren. Zudem können die Vereine Speisen und Getränke gegen eine Spende abgeben, um die Vereinskasse zu füllen. Freitag- und Samstagabend werden verschiedene Gruppen der IG-Rock für Stimmung sorgen.

Diese Art der Präsentationsmöglichkeit, in Form eines Marktes und Bühnenflächen, gab es das letzte Mal in Langenhagen 2009 zum 50. Jährigem Bestehen der Stadt.

Ziel(e): Ziel ist die Förderung des Ehrenamtes und der Vereinsarbeit durch das Potenzial der Präsentation und Kommunikation im Rahmen dieser Veranstaltung. Die Vereine sollen sich und ihr Angebot präsentieren können, ob an einem Stand und/oder auf der Bühne. Mitglieder sollen dadurch gewonnen werden oder auch auf zu besetzende Stellen aufmerksam gemacht werden. Das Netzwerk der Vereine untereinander soll gestärkt werden. Die Veranstaltung richtet sich aber, durch ihr Programm auch an alle Bürger und Bürgerinnen von Langenhagen. Das Wochenende der Langenhagener Vereine gestaltet sich als Fest von Langenhagenern für Langenhagener. Ein Fokus liegt auf den Jugendlichen und jungen Erwachsen, die wir mit den musikalischen Darbietungen abends zum

Wochenende der Vereine einladen. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Familien und Kinder.

Damit diese Veranstaltung ein Erfolg wird fehlt nur noch eins:

I H R E  A N M E L D U N G         PDF – Anmeldung

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden
   
Registrieren
<---- Select One ---->
 
 
*Benötigtes Feld
ImpressumDatenschutzKulturfestival 2018
Kontakt
close slider

Kontakformular

Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Wir werden uns schnellstens bei Ihnen melden.


Wie können wir Ihnen helfen?